Aktuelles

Informationen, Tipps, freie Gärten,Veranstaltungen

Respekt 

Respekt im Kleingarten Unterm Sender

 

Ein Plädoyer dafür, dass wir all das Unterschiedliche, was jeden von uns ausmacht, in einen Topf werfen. Wir werden feststellen, dass daraus mehr wird als bloß die Summe der einzelnen Teile, sondern etwas, das sich im Guten zu der Gemeinschaft in unserem Kleingarten verbindet.

 

Ein großer Gedanke und bestimmt nicht einfach zu leben. Manchmal hilft es aber, sich zu fragen, wann und wo wir gern selbst für das respektiert würden, was wir sind und tun. Das gelingt zwischen den Gartenfreunden, wenn nicht nur eine Seite glaubt, den Respekt für sich beanspruchen zu dürfen.

 

Respekt ist kein Privileg.

 

Respekt ist vielmehr die einfachste Form des menschlichen Miteinander. Wertschätzung und Respekt sind übrigens keine Einbahnstraße.

 

Wer zum Thema Respekt noch Anmerkungen hat, traut Euch bitte, diese auch zu kommunizieren.

 

Уважение 

Взаимоуважение в саду «Unterm Sender»

 

Размышления о том, что нас всех различает и объединяет. Если собрать все наши особенности воедино, мы поймем, что в итоге получится не просто сумма отдельных частей, но нечто большее –

а именно то хорошее, что связывает нас в нашем маленьком саду.

 

Идея, которую непросто воплотить в повседневной жизни. Иногда полезно спросить себя, а что мы делаем сами для того, чтобы добиться признания окружающих. Построить на этой основе взаимо­отношения между друзьями-садовниками возможно, если требовать не только уважения к себе, но и относиться с уважением к другим.

 

Потому что уважение — это не привилегия.

 

Взаимоуважение – это самая простая форма человеческого общения и оно ни в коем случае не является улицей с односторонним движением.

 

Если у Вас есть свои мысли и замечания на тему «Взаимо­уважение», не стесняйтесь ими поделиться.

 

Jahreshauptversammlung 25.09.2021

 

 

Der neue Vorstand 

 

Vorsitzender Uwe Hoffmann-Degen 

Stellv. Vorsitzender Volker Stähler

Schriftführerin Ute Mielke

Kassierer Stefan Baldus

Beisitzer Thomas Ohrndorf (auch Fachberater)

Fachberater Werner Behrnd

 

In einer harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung in der Bismarckhalle wurde ein neuer Vorstand gewählt.  Der 1. Vorsitzende Georg Holdinghausen, der 2. Vorsitzende Heiner Berghäuser, Beisitzer Bernd Peukert standen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung.

 

Die „Neuen“ wurden in den ersten Wahlgängen einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt. Erwin Siepe als Versammlungsleiter führte in seiner bekannt ruhigen Art die erforderliche Wahl durch.

 

Georg Holdinghausen hat in seiner letzten von ihm geleiteten Sitzung als 1. Vorsitzender noch einmal rückblickend auf 6 Jahre Vorstandsarbeit eine Zusammenfassung der geleisteten Arbeit vorgetragen. Der Vorstand und das war ihm wichtig, hat mit seiner Arbeit in den vergangenen Jahren die Entwicklung des Gartens und das Miteinander der Gartenmitglieder in unserer Kleingartenanlage große Schritte vorangebracht, vieles auf den Weg gebracht, was nun von dem neuen Vorstand mit eigenen Ideen weitergeführt werden kann.

 

Ein zentrales Anliegen war immer der respektvolle Umgang, das Miteinander der Gartenfreunde untereinander. All das Erreichte hat den „alten Vorstand“ stolz gemacht.

 

Der Vorstand übergibt den Nachfolgern eine intakte Infrastruktur (unter anderem das restaurierte, runderneuerte Vereinsheim, innen wie außen, mit neuer Heizung, Beleuchtung und Elektrogräten) und gesunde Finanzen. Das ist um so bemerkenswerter, wenn man das erschwerte Arbeiten in Zeiten von Corona berücksichtigt.

 

Die Gartengemeinschaft wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg.

 

 

 

Tagebuch insektenfreundlicher Garten Projekt neues Projekt

 

 

Honigbienen kennen die meisten, aber wie sieht es mit Wildbienen aus? Tatsächlich haben gerade die unscheinbaren Wildbienen einen hohen Wert für unsere Natur.

 

Wildbienen sind besonders vom Aussterben bedroht

 

Das Bienensterben ist seit Jahren in aller Munde. Doch wenn es um Bienen geht, denken viele nur an die bekannte Honigbiene – über Wildbienen hört man dagegen nur selten etwas. Dabei sind es gerade die heimischen Wildbienenarten, die häufig besonders bedroht sind. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen über einen Rückgang ihres Lebensraums über ein zu geringes Nahrungsangebot bis hin zum Einsatz von Pestiziden. Aber warum sind Wildbienen so wichtig? Und wie man kann die bedrohten Wildbienenarten unterstützen?

 

bitte hier weiterlesen....

EILMELDUNG - Corona-Informationen

Infektionsschutzgesetz

 

Die wichtigsten Regeln im Überblick

im Kreis Siegen-Wittgenstein

 

Es gibt nur noch einen Inzidenzwert, der das Greifen von strengeren Maßnahmen auslöst, den Inzidenzwert 35. Andere Inzidenzwerte aus vorherigen Fassungen der Coronaschutzverordnung und damit auch die vier bisherigen Inzidenzstufen entfallen. Da der Wert von 35 landesweit aktuell erreicht ist, greifen die Regelungen ab Freitag einheitlich in ganz Nordrhein-Westfalen.

 

3G-Nachweis

Mit Blick auf steigende Infektionszahlen sieht die Coronaschutzverordnung ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 für alle Personen, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, eine Pflicht zur Vorlage eines negativen Antigen-Schnell-tests oder eines negativen PCR-Tests vor, der nicht älter als 48 Stunden ist.

 

Diese Regel gilt für folgende Bereiche:

Veranstaltungen in Innenräumen (zusätzlich Hygienekonzept)
Sport in Innenräumen
Innengastronomie
Körpernahe Dienstleistungen
Beherbergung
Großveranstaltungen im Freien (ab 2.500 Personen)

 

mehr Informationen findet Ihr hier:

 

https://www.siegen-wittgenstein.de/index.php?La=1&object=tx,3415.1001.1&kat=&kuo=2&sub=0&NavID=2170.58

 

 

 

 

 

 

 

Vermietung Vereinsheim

 

 

Leider können wir zurzeit aus gegebenem

Anlass das Vereinsheim weiterhin nicht vermieten.

 

Anfragen werden bearbeitet und unter Vorbehalt angenommen.

 

 

Telefonische Anfragen - Reservierungen dienstags und donnerstags

von 17.00 - 19.00 Uhr oder WhatsApp

 

0151-64669690

 

Anfragen auch per Mail möglich an die unten angegebenen E-Mail-Adressen.

Vielen Dank.

 

Georg Holdinghausen

mailto:georg.holdinghausen@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Heiner Berghäuser

mailto:heiner.berghaeuser@vdgf-untermsender-siegen.de

oder

Bernd Peukert

mailto:bernd.peukert@vdgf-untermsender-siegen.de

 

Das Vereinsheim ist vermietet am:

 

Die gebuchten und freien Termine können Sie in unserem Kalender unter "Kontakt" einsehen.

 

 

Aus dem Gartenfreund für Euch gelesen.......

Extremismus in Kleingartenvereinen

 

Wehret den Anfängen!

 

Politische und gesellschaftliche Entwicklungen machen auch an den Grenzen der Pachtfläche eines Kleingartenvereins nicht halt. In vielen Belangen stellt die Gemeinschaft der Mitglieder ein Spiegelbild der Gesellschaft dar. Außer durch wichtige ökologische Funktionen zeichnen sich Kleingartenanlagen auch durch ihren sozialen und integrativen Charakter aus.

 

hier bitte weiterlesen:

 

https://www.gartenfreunde.de/gartenpraxis/kleingartenwesen/extremismus-in-kleingartenvereinen/

 

 

Wasserstandsmeldungen

 

Information 28.04.2021

 

Aktuelle Info!

 

Nach erster Kontrolle scheint es, dass die Wasseranlage gut überwintert hat.

 

Die Hauptwasseruhr steht - wir sind dicht :)

 

 

Wir bitten Euch, nach der Anstellung des Wassers die Wasserzapfstellen im eigenen Garten weiter zu beobachten. Bei Auffälligkeiten den Vorstand bitte umgehend informieren.

 

Vielen Dank.

 

Der Vorstand

 

 

mal was Anderes.......... :)

Alles Neu macht der Mai:)

 

Wer heute die Gartenanlage durch das Haupttor betritt, wird sie sehen, die erste restaurierte Gartenbank. Ein schicker Ruheplatz zum Verweilen. Im vergangenen Jahr haben wir von der Volksbank Siegen eine Spende für die Erneuerung der Gartenbänke erhalten und mit der Umsetzung hat unser

2. Vorsitzender, Heiner, in diesem Jahr begonnen. Die restlichen Bänke will er Zug um Zug in Angriff nehmen.

 

Viele Besucher unserer Gartenanlage werden die Gartenbänke gerne nutzen, diese laden ja auch zum Verweilen ein.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Peukert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.