Tipps

 

 


 

April

 

Im Gemüsegarten

 

Alle Gemüsearten können im April ins Freie gesät werden, bis auf Bohnen, Gurken, Kürbis und Melone. Kohlarten und Salate werden ausgepflanzt. Folgesaaten von Radieschen und Salat werden gemacht. Markerbsen werden immer erst ab Mitte bis Ende April in die Erde gebracht. Die bereits im März gelegten Maierbsen werden an gehäufelt, sobald sie aufgegangen und aus dem Boden herausgewachsen sind. Gegen Monatsende werden Spätgemüse ausgesät, wie Weißkohl, Rotkraut, Wirsing, Spätkohlrabi, egartenRosenkohl und Sommerendivien. Frühbeet Besitzer bringen ab Mitte des Monats ihr Gurken und Kürbisse zur Aussaat. Wer kein Frühbeet besitzt, kann diese Saaten auch in Blumentöpfen im Zimmer aussäen.

 

Im Obstgarten

 

Die Düngung der Bäume rund um die Kronentraufe mit Thomasmehl oder Volldünger ist vorzunehmen, ebenso die Vorblütenspritzung gegen tierische und pilzliche Schädlinge. Die Neu- sowie Nachpflanzungen können in diesem Monat noch durchgeführt werden. Bei der Neupflanzung ist darauf zu achten, dass die beschädigten Wurzeln mit einem scharfen Messer glattgeschnitten werden. Das erleichtert das Anwachsen sehr. Bei Trockenheit sind alle im Herbst und Frühjahr frisch gepflanzten Bäume und Sträucher gründlich wässern. Die letzten Veredelungen des Kernobstes werden im April abschlossen.

 

Im Ziergarten

 

 

Alle Stauden, Ziersträucher usw. können noch im April gepflanzt werden, desgleichen auch Rosen und Hecken. Die meisten Sommerblumen können nunmehr ins Freie gesät werden. In besonders günstigen Lagen werden die ersten Gladiolen ausgepflanzt, das geschieht aber in kälteren Lagen besser im Mai. Dassele gilt auch für Dahlien und andere wertvolle Sommerblüher aus Blumenzwiebeln und Knollen. Der Rasen ist von Maulwurfshügeln glattzuharken und mit einem Rechen aufzukratzen, Neuanlagen von Rasen sind jetzt durchzuführen. Der Steingarten kann jetzt gedüngt werden

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Peukert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.